Stefan Becker in der Holzwerkstatt
Stefan Becker in der Holzwerkstatt

Wünsche für den Lebenshof: Dass der Lebenshof solange wie möglich Anlaufspunkt für benachteiligte Jugendliche bleibt und wir durch unsere Art auch christliche Glaubenswerte weitergeben können.

Berufliche Entwicklung:
 
Angestellt als:
 
Auf dem Lebenshof seit:
 
Auf den Lebenshof
gekommen durch:
 
 
 
 
Berufswunsch:
 
Hobbys:
Gelernter Schweißer, Klempner, Kraftfahrer
 
Fachanleiter für die Holzwerkstatt
 
März 2004 in der Tischlerwerkstatt
 
 
Hinweise Bekannter, aber seit meiner Jugend war es auch ein Gebetswunsch, Jugendlichen, die total unten sind & sich unverstanden fühlen, zu helfen / für sie da zu sein. 
 
mit verschiedenen Jugendlichen zu arbeiten
 
bisschen Motorrad fahren