Hubert Scholz

Wünsche für den Lebenshof: Weitere Unterstützung durch Beter, Spender, staatliche Stellen; Planungssicherheit für längere Zeit; Bewahrung des guten Betriebsklimas

Berufliche Entwicklung:

 

 

 

 

 

 

Angestellt als: 

 

Auf dem Lebenshof seit:

 

Tätigkeitsfeld:

 

 

 

 

 

 

Auf den Lebenshof gekommen durch:

 

 

 

 

 

Berufswahl:

 

 

Hobbys

Ausbildung zum Facharbeiter für Gießtechnik im Maschinenbau Görlitz, Arbeit als Former und Meister in der Gießerei; Montage für Tischlerei Pötschke Löbau; Montage für Power GmbH Niesky; Arbeit in der Endmontage Bombardier Görlitz

 

Fachanleiter offene Jugendwerkstatt

 

Januar 2019

 

Anleitung der Jugendlichen bei der Pflege Pfarrgarten und Friedhof der ev. Kirchgemeinde Ludwigsdorf, Grundstückspflege Lebenshof, Garten des Lebenshofs, Projekte: Walspflege und Unterstützung privater Projekte nach Anfrage

 

Andreas Nedo, 2018 Praktikum im Rahmen einer beruflichen Wiedereingliederung

-> Modernisierung/Renovierung im Rüstzeitheim Kollm

-> Renovierung Schule und Flur CVJM-Haus

 

 Ich möchte Jugendlichen Orientierung und Unterstützung geben

 

Schnitzarbeiten mit der Kettensäge, Lesen