Andreas Nedo

Wünsche für den Lebenshof: Freunde und Sponsoren für das Anliegen und die Finanzierung des Lebenshofes gewinnen und der Wunsch, dass unsere Jugendlichen Hilfen und Perspektiven für ihr Leben finden.

Berufliche Entwicklung:

 

Angestellt als:

 

Auf dem Lebenshof seit:

 

Tätigkeitsfeld:

 

Auf den Lebenshof

gekommen durch:

 

Berufswahl:

 

Hobbys:

Elektromonteur, Jugendwart, Sozialpädagoge

 

Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

 

Januar 2009

 

"Geld- und Auftragsbeschaffer"

 

 

Anfrage esta e.V. / Ehrenamt

 

neue Herausforderung nach Bürgermeistertätigkeit

 

fotografieren, wandern, im Haus und Hof werkeln